Northern Freegold ernennt Paul Reynolds zum Vice President, Exploration

Northern Freegold ernennt Paul Reynolds zum Vice President, Exploration

23.05.2012 Vancouver, BC – Northern Freegold Resources Ltd. (NFR: TSX-V) (“Northern Freegold” oder das “Unternehmen”) freut sich Ihnen mitzuteilen, dass man Herrn Paul Reynolds zum Vice President, Exploration des Unternehmens ernannt hat vorbehaltlich der behördlichen Zustimmung.

Herr Reynolds wird Allan Armitage ersetzen als Vice President, Exploration per 1. Juni 2012. Herr Armitage war ein unschätzbare Ressource für das Wachstum und die Entwicklung des Freegold Mountain Projekts und wir danken ihm von ganzem Herzen für seinen Einsatz für das Unternehmen. Durch seine Verbindung mit GeoVector Management Inc. bleibt er involviert im technischen Management des Projektes inklusive der Ressourcenschätzung.

Herr Reynolds ist ein professioneller Geowissenschaftler mit über 25 Jahren Erfahrung. ER arbeitete schon in Kanada, den USA, Bolivien, Argentinien und Guyana. Er ist spezialisiert auf die Konzeptionierung und das Management von mineralischen Juniorexplorationsfirmen. Herr Reynolds verfügt über große Erfahrung im Yukon, arbeitete mit vergleichbaren Gesteinstypen wie denen die man auf dem Freegold Mountain Projekt findet. Paul hat einen Abschluss als B.Sc. der Universität von British Columbia (1987) und ist Mitglied der Association of Professional Engineers and Geoscientists of the Province of British Columbia (seit 1992), ist Mitglied der Geological Association of Canada und ist Mitglied der Society of Economic Geologists.

Herr Reynolds hat auch 16 Jahre Erfahrung in der Leitung von börsennotierten Unternehmen sowohl als Director und/oder als leitender Angestellter. Paul begleitet momentan die Position des President, CEO und Direktor bei Central Resources Corp. (TSXV). Herr Reynolds war früher der Chairman von Athlone Energy Ltd., die an Daylight Energy Ltd. im September 2008 verkauft wurde. Er ist auch Director von Azincourt Resources Inc. (TSXV), Crazy Horse Resources Inc. (TSXV), Petro One Energy Corp. (TSXV) und TerraX Minerals Inc. (TSXV).

Seine Pflichten als Vice President Exploration von Northern Freegold Resources Ltd. umfassen die Verantwortung für die Exploration, Entwicklung und die Unternehmensstrategie. Er berichtet direkt an John Burges, den President und CEO. Herr Burges sagte: “Wir sind hocherfreut darüber, eine Person von Pauls professionellem Kaliber anheuern zu können bei Northern Freegold. Er wird die Exploration und die Unternehmensentwicklung leiten. Paul arbeitet sehr eng mit dem technischen Team von GeoVector Management Inc. welches weiterhin aktiv sein wird in der Bewertung der Ressource und im Projektmanagement des Freegold Mountain Projekts.”

Über Northern Freegold Resources Ltd.

Northern Freegold ist finanziell gut aufgestellt und kommt als Kanadische Edelmetall Aufsuchungs- und Entwicklungsunternehmung sehr schnell voran. Dies verdankt man der lokalen Expertise und der starken Geschäftsleitung die sich voll auf die Entwicklung der ökonomischen Mineralressource konzentriert auf dem Freegold Mountain Gold- und Kupferprojekt in Yukon und Burro Creek Gold- und Silbergelände in Arizona.

Northern Freegold Resources Ltd.
Im Namen des Board of Directors

Gezeichnet “John Burges”

John Burges
CEO und President

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=25162

SECURITIES & EXCHANGE COMMISSION.

Diese Pressemitteilung enthält Informationen von Dritter Seite betreffend Northern Freegold Resources und soll nicht als ein Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren gesehen werden. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Unternehmensversion dieser Präsentation

Die TSX Venture Exchange hat weder diese Pressemitteilung geprüft noch nist sie verantwortlich für die Korrektheit und Vollständigkeit. .

Achtung! Risikohinweis über Reserven und Ressourcenschätzungen Diese Pressemitteilung wurde in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Wertpapierrechts in Kanada erstellt. Diese Anforderungen weichen ab von den Anforderungen des U.S. securities Gesetzes falls nicht anders dargestellt sind alle Ressourcen und Reserveannahmen in dieser Pressemitteilung konform mit dem National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects (“NI 43-101″) und dem Canadian Institute of Mining and Metallurgy Classification System. NI 43-101 ist eine Regel entwickelt von der Canadian Securities Administrators der als Standard für alle Veröffentlichungen die ein Emittent macht bezüglich der wissenschaftlichen und technischen Informationen mineralische Projekte betreffend. Kanadische Standards inkl. NI43-101 weichen stark von den Anforderungen des United States Securities and Exchange Commission (“SEC”) ab und Ressourcen- und Reserveninformationen die hier gemacht werden sind eventuell nicht vergleichbar gleichlautenden Informationen US-amerikanischer Unternehmen. Im Speziellen und ohne Begrenzung der allgemeinen Begriffe “Ressource” ist dies nicht das Gleiche wie der Begriff „Reserven”. Investoren sollten verstehen dass “inferred mineral resources” große Unsicherheiten haben hinsichtlich ihrer Existenz, Ökonomie und rechtlichen Wirksamkeit. Es kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, dass Teile oder das Gesamte in eine höhere Kategorie eingestuft werden können. Die Schätzung der Ressourcen – und Reservenmengen ist komplex und basiert auf bedeutenden subjektiven Annahmen und vorrausschauende Informationen inklusive Annahmen die auf der Bewertung von geologischen, geophysischen, technischen und ökonomischen Daten aus einem bestehenden Erzkörper stammen. Diese Daten variieren von Zeit zu Zeit als Ergebnis einer Vielzahl von Faktoren wie neuen Informationen die aus Entwicklungsaktivitäten, sich entwickelnder Produktionshistorie und der Neubewertung der Lebensfähigkeit der Produktion herrühren. Änderungen der Datenlage und/oder der Annahmen können zu Veränderungen der Ressourcen und Reserven führen. Keine Garantie für die angezeigten Niveaus der Mineralien die eventuell produziert werden könnten. Aktuelle Produktion kann stark abweichen von der erwarteten Produktion und natürlich stark beeinflusst werden durch fallende Mineralpreise. Reserven können unwirtschaftlich werden. Schwankungen können auch auftreten hinsichtlich der Erzgrade und der Wiedergewinnungsraten.

Diese Pressemitteilung beinhaltet spezielle “vorrausschauende Aussagen” innerhalb der Definitionen der SECTION 21E OF THE UNITED STATES SECURITIES EXCHANGE ACT OF 1934, wie neu gefasst. Alle Aussagen, auch andere Aussagen über die historischen Fakten die hier getätigt werden sind vorrausschauende Aussagen die verschiedene Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Es kann keine Gewähr übernommen werden, dass solche Aussagen richtig sind und aktuelle Resultate und zukünftige Ereignisse stark von den gemachten Aussagen abweichen können. Wichtige Faktoren die Abweichungen von gemachten Aussagen und den Erwartungen der Unternehmung ergeben, sind in den Unternehmensdokumenten beschrieben welche von Zeit zu Zeit bekannt gegeben werden unter den Bedingungen der Alberta Securities Commission, Brititsh Columbia Securities Commission und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Pressemitteilung darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden. Nutzer, die aufgrund Pressemitteilung oder bestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Diese Pressemitteilung und anderweitig damit im Zusammenhang stehende Informationen begründen somit keinerlei Haftungsverpflichtung. Die Pressemitteilung stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Vor einer Anlageentscheidung wenden Sie sich immer an einen Bankberater oder Anlageberater. Service und Materialien und die darauf bezogene Dokumentation werden Ihnen wie sie vorliegt zur Verfügung gestellt, ohne Gewährleistung irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch konkludent. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludente Gewährleistungen der Tauglichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder des Nichtbestehens einer Rechtsverletzung. Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von Service und Materialien entsteht, verbleibt bei Ihnen.

Dieser Beitrag wurde unter News der Aktiengesellschaften der Seltenen Erden und Metalle abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort