Marktüberblick August 2013 Seltene Erden

Es scheint als würde weiterhin mit Nachdruck gegen den illegalen Abbau und Schmuggel von Material gekämpft werden, wie Sie auch anhand der Preistabelle am Ende dieses Berichts sehen können. Der andere Grund ist, dass sich die Industrie innerhalb Chinas konsolidiert, was eine genauere Steuerung der Produktion verhindert. Die Festigungmit Ausnahme von Ce und La, kann auch ein Zeichen dafür sein, dass einige Hersteller die Produktion während der Sommermonate zurückgefahren haben.

In China ist immer mehr von einem nationalen Vorrat die Rede, der hauptsächlich die magnetischen und Phosphor-Materialien Pr/Nd, Tb, Dy und Eu betrifft. Dies könnte auch die Festigung der Preise für diese Materialien im Inland erklären. Lieferanten sind – bis weitere Ankündigen bzgl. dieses Programms gemacht werden – vorsichtig, was den Verkauf dieser Materialien betrifft.


Das nordamerikanische Seltene Erden Bergbau- und Prozessor Unternehmen Great Western Minerals Group hat dem US-Verteidigungsministerium in einem Bericht mitgeteilt, dass der militärische Bedarf an hochreinem Yttrium 40 bis 50 Tonnen höher ist, als in früheren Schätzungen angegeben wurde und dass es Verarbeitungslücken in der Lieferkette gibt.

Der Bericht hebt die Lücke für den Zeitraum 2011-2015 hervor. Er wurde von der Regierung in Auftrag gegeben und in enger Zusammenarbeit mit US-Rüstungsunternehmen erstellt. Der Bericht besagt, dass der durchschnittliche militärische Bedarf zwischen 166 Tonnen bei niedriger Schätzung und bis zu 238 Tonnen bei hoher Schätzung liegt. “Neben der wachsenden Größe der militärischen Anforderungen, kommt unser Bericht zu dem Schluss, dass neu abgebautes und recyceltes Yttrium in den USA bis 2019 nicht in der Lage sein wird, die Anforderungen zu erfüllen“, erklärte GWMG Präsident und CEO Marc LeVier.

Auf derselben Konferenz wies Mike Vaisey von Lynas darauf hin, dass ein wichtiger Faktor bei der Wahl des Standorts ihrer Niederlassung in Malaysia der Zugang zum Wasser war. Laut Äußerungen in der Vergangenheit, hatten sich Lynas einen Standort in Perth, Australien angeschaut. Dieser bot allerdings nicht genügend Wasser.

Die in Australien ansässige Greenland Minerals und Energie (GMEL) teilte in einer Erklärung mit, dass das Unternehmen bis zu € 375.000 Millionen Euro aus einem von der Europäischen Union finanzierten Projekt zur Durchführung von metallurgischen und logistischen Studien im Zusammenhang mit dem Kvanefjeld Seltene Erden Projekt erhält.

Das Projekt wird durch EURARE – eine EU-geförderte Initiative, die im Januar 2013 gegründet wurde – finanziert und hat ein Budget in Höhe von 9.000.000€ für die 60ig-monatige Initiative. GMEL ist einer von vier Seltenen Erden Förderern, die in dem Projekt involviert sind, welches entwickelt wurde, um eine Lieferkette der Seltenen Erden für die europäische Industrie zu schaffen. Weitere Teilnehmer sind Universitäten und Industrieunternehmen, die ein Interesse an Seltenen Erden haben.

Ausrangierte Erz Materialien aus alten Minen könnten sich, nach Angaben des US Geological Survey und dem US Department of Energy, als wertvolle Quellen für Seltene Erden und andere kritische Materialien erweisen. Nach den Untersuchungen sagten beide Organisationen, sie waren überrascht zu entdecken, dass viele kritische Elemente in Sichtweite zwischen dem achtlos weggeworfenen Material aus den alten US Minen liegen könnten.

Die USGS sagte, dass zu der damaligen Zeit die Erze in den alten Minen nur auf Metalle, die damals abgebaut wurden, untersucht wurden und sagte aus, dass das Extrahieren kritischer Elemente aus diesen weggeworfenen Materialien eine Win-Win-Situation für die USA darstellen könnte. So offenbart diese Entdeckung eine neue Quelle der kritischen Materialien innerhalb der USA, die leicht innerhalb der US Grenzen ausgeschöpft werden könnte. Basierend auf persönlichen Erfahrungen gab es Studien über bspw. Eisenerzvorkommen in Missouri, jedoch sind sie bergbauwirtschaftlich und metallurgisch nicht attraktiv für die Vermarktung.

Das US Seltene Erden Bergbau- und Veredlungsunternehmen Molycorp sagte, dass jede Entscheidung zur Beschleunigung des Produktionspegels auf Phase 2 der Mountain Pass Mine und der Aufbereitungsanlage in Kalifornien auf einer Erholung der Nachfrage beruhen würde. Anlässlich der Critical Minerals 2013 Konferenz in Perth, West Australien, sagte der Vorsitzende Ross Bhappu, dass, sobald die Entscheidung zu Phase 2 überzugehen fallen wird das Unternehmen eine Beschleunigung auf eine größere Laufrate „ziemlich schnell“ realisieren könnte.

Er sagte, dass die Cash-Position des Unternehmens in “guter Form” verbleiben würde und dass Anlage und Mine wie geplant laufen und lediglich kleinere Konstruktionsprobleme aufgetaucht wären.

Er fügte hinzu, dass die Filtrations-Anlage dem Unternehmen einige Probleme bereitet habe, die alte Technologie jedoch bereits gegen eine andere ausgetauscht wurde. Des Weiteren wäre die Chlorakali Anlage im Moment der primäre Engpass, welcher jedoch bis zum Ende des dritten Quartals gelöst werden würde.

Binnenmarkt – Die inländischen Preise wurden, wie bereits erwähnt, gefestigt. Chinas Ministerium MIIT (Ministerium für Industrie und Informationstechnologie) hält nach kooperierenden Regierungen Ausschau, um die Arbeit gegen illegale RE Operationen fortzusetzen.

Pr / Nd Metall – Einiges 99% Praseodym / Neodymmetall wurde bei etwa RMB430.000/tonne vor kurzem verkauft. Viele Lieferanten sind aufgrund höherer Preiserwartungen von etwa RMB500,000/tonne in den nächsten Wochen nicht daran interessiert jetzt Vorräte zu verkaufen.

Dy-Oxid - Das Geschäft war mit Verkäufen von kleinen Mengen von 2,200-2,300 RMB/kg sehr gering. Lieferanten halten ihre Vorräte und die letzten Preise wurden bei rund 2.600 RMB/kg notiert.

Eu-Oxid - Die Preise sind um 50% auf 4.500-5.000 RMB/kg im letzten Monat gestiegen. Viele Anbieter erwarten einen weiteren Preisanstieg in naher Zukunft und halten sich mit dem Verkauf von größeren Mengen z.Z. zurück.

Tb-Oxid - Die Nachfrage am Markt ist aufgrund der Sommerferien gering.

La Metall - Die Preise haben sich im Inland um 50-53 RMB/kg gehalten, was, wenn überhaupt, einer kleine Veränderung der Nachfrage entspricht.

Er Oxid - Überraschenderweise sind die Preise um 50% + im letzten Monat gestiegen mit Preissprüngen von $50 bis $80-90 pro 50/kg. Die Nachfrage ist vor allem seitens der europäischen Verbraucher während der Sommerurlaubszeit geringer.

Exporte - Preis Zusammenfassung Juli Report. Alle blauen Zahlen sind im Vergleich zum Juni Report gefallen. Keine Farbe bedeutet keine Änderung und grün heißt Anstieg.

Wie Sie sehen können, sinken die internationale Preise für Ce und La weiterhin. Wir erwarten, dass das auch für den Rest dieses Jahres zutrifft, da Lynas und möglicherweise auch Molycorp Überkapazitäten auf den Markt bringen. Die meisten inländischen Preise stiegen, was, wie einige behaupten, an der Produktionszunahme aus dem illegalen Bergbau liegt. Es könnte aber auch ein Zeichen von fallenden Überbeständen im System sein.

Product Purity Domestic Rmb/kg FOB China $/kg Europe C $/kg
Ce Carb. 45% 14-15 $ 4.80-5.10
CeO2 99% 27-29 $ 6.50-7.00 $ 6.50-7.50
Dy metal 99% 2,700-2,900 $ 610-660
Dy2O3 99% min 2,200-2,300 $480-530
Eu2O3 99.9% min 4,000-4,200 $850-900
DyFe 80% Dy 2,250-2,350 $480-530
Gd2O3 99% min 178-183 $44-49
La2O3 99% min 27-30 $6.30-6.80
La2O3 99.999% 50-53 $15-18
Nd metal 99% min 380-390 $75-85 $85-95
Nd2O3 99% min 305-315 $57-60 $60-65
Pr metal 99% min 470-480 $75-85
Pr6O11 99% min 450-460 $88-92
Pr-Nd metal 99% min 415-425 $83-88
Pr-Nd oxide 99% min 320-330 $58-61
Sm2O3 99% min 28-33 $7-11
Tb4O7 99% min 3,600-3,700 $700-750
Tb metal 99% min 4,600-4,800 $950-1,050
Y2O3 99.999% 67-72 $19-23 $23-25
Product Purity Domestic Rmb/kg FOB China $/kg Europe C $/kg
Ce Carb. 45% 14-15 $5.90-6.20
CeO2 99% 27-29 $7-7.50 $7.50-10
Dy metal 99% 2,100-2,300 $580-630
Dy2O3 99% min 1,200-1,250 $460-510
Eu2O3 99.9% min 3,,100-3,200 $850-950
DyFe 80% Dy 1,200-1,250 $460-510
Gd2O3 99% min 115-118 $44-49
La2O3 99% min 27-30 $6.80-7.30
La2O3 99.999% 53-58 $17-20
Nd metal 99% min 340-350 $75-80 $85-95
Nd2O3 99% min 245-255 $57-60 $60-65
Pr metal 99% min 440-450 $75-85
Pr6O11 99% min 340-360 $72-75
Pr-Nd metal 99% min 323-333 $74-79
Pr-Nd oxide 99% min 245-250 $62-65
Sm2O3 99% min 28-33 $8-13
Tb4O7 99% min 2,350-2,450 $700-800
Tb metal 99% min 3,800-4,000 $1,050-1,150
Y2O3 99.999% 49-54 $19-23 $20-25

Nachstehend sind die neuen, von der Ganzhou RE Association für südchinesischen Ton publizierten Preise, dargestellt. Wie Sie sehen können, gab es im Juli einen enormen Preisanstieg für das Konzentrat. Dieses wird dem harten Vorgehen gegenüber dem illegalen Bergbau zugeschrieben. Dies wird sich natürlich auf die RE Preise in den kommenden Monaten auswirken

Konzentrat ist in der Regel 92% REO

March April May June The first half of July Current prices
Medium Y and rich Eu concentrate 175,000 170,000 150,000 140,000 140,000 250,000
High Y concentrate in Longnan 210,000 200,000 180,000 160,000 160,000 270,000
High Yttrium concentrate in Anyuan 180,000 175,000 155,000 145,000 145,000 260,000
Low Y and low Eu concentrate in Xunwu 90,000 90,000 90,000 80,000 80,000 180,000

Dieser Beitrag wurde unter News, Seltene Erden Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.