Das Gremium des Instituts für Seltene Erden und Metalle

Institut-Gremium

Dipl.-Ing. Mikael Henrik von Nauckhoff
Dipl.-Ing. Mikael Henrik von Nauckhoff, geboren 1947 in Schweden, aufgewachsen in Deutschland, war nach seinem Maschinenbaustudium in Unternehmen des internationalen Großanlagen- und Maschinenbaus als Konstrukteur und Projektleiter, später auch als Vertriebsleiter, kaufmännischer Leiter und Geschäftsführer tätig. Auch hatte er den Aufsichtsratsvorsitz einer Software-AG inne. Als freier Unternehmensberater und Sanierer hatte er im Rahmen der Betreuung leitender Mitarbeiter intensiv mit dem Finanzdienstleistungsbereich zu tun, dem er seit einigen Jahren zuarbeitet.
Er ist Autor des viel beachteten Buches mit dem Titel „Sicher mit Anlagemetallen“ und dem Untertitel „Investieren in Gold, Silber, Platin und Palladium“ in zweiter Auflage und der bereits ebenfalls in zweiter Auflage verlegten Fortsetzung „Strategische Metalle und Seltene Erden“ mit dem Untertitel „Investieren in Technologiemetalle und Hightech-Metalle: Indium, Wismut, Terbium & Co.“, welches bereits als Standardwerk zum Thema bezeichnet wurde.
Beide sind erschienen im FinanzBuch Verlag. Heute lebt und arbeitet der Autor in Frankfurt am Main.
Zur Buchbestellung

 

Thomas Grob von Tradium FrankfurtThomas Grob
Der 49jährige Thomas Grob ist Commercial Manager bei der TRADIUM GmbH, wo er für den gesamten Bereich der Seltenen Erden verantwortlich ist. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann bei der damaligen Degussa AG war er dort im Vertrieb mit Schwerpunkt Zirkonium und Titan tätig. Nachdem er anschließend 8 Jahre lang bei einer Tochter der Metallgesellschaft seine Erfahrungen und Kenntnisse erweitern konnte, war das Unternehmen W.C. Heraeus seine nächste berufliche Station. Für das Edelmetall- und Technologieunternehmen übernahm Thomas Grob unter anderem vier Jahre lang als Commercial Manager im südafrikanischen Port Elizabeth die kaufmännische Verantwortung für die Platin-Gruppenmetalle.
Thomas Grob ist durch eine profunde Kenntnis der Märkte einer der Spezialisten auf dem Gebiet verschiedener Technologiemetalle, insbesondere der Seltenen Erden. Mit seiner über 25-jährigen internationalen Erfahrung im Rohstoff- und Metallhandel ist er ein gesuchter Interviewpartner von zahlreichen Radio- und TV-Sendern. Er wird unserem Institut viele wertvolle Impulse geben können.

 

Alastair S. NeillAlastair S. Neill, M.Sc Eng., B.A.
Herr Neill tritt dem Gremium des Instituts für Seltene Erden und Metalle als globaler Chefstratege für Seltene Erden bei. Alastair Neill ist einer der weltweit führenden Experten in Elementen der Seltenen Erden. Er kann auf über 15 Jahre Erfahrung mit Seltenen Erden zurückblicken. Sein natürlich gewachsenes Kontaktnetzwerk besteht aus Seltenen Erden Endkunden in Korea, Japan, Europa und Nord Amerika, sehr enge Kontakte zu Lieferanten aus China, sowie in sämtliche Wissenschaftliche- und Regierungskreise, die mit der Thematik der Seltenen Erd Elemente vertraut sind. Herr Neill lebt seit 15 Jahren in Bejing (China), von dort aus betreute er zahlreiche Projekte aus dem Bereich der Seltenen Erden. Er leitet die Projektentwicklung für Firmen wie Neo-Material Inc. und Black Sea Metals Inc. und wird regelmäßig von den größten Firmen der Seltenen Erden Branche mit seinem Fachwissen consultiert. Herr Neil hält einen MBA Titel von der York Universität und einen Bachelor of Engineering in Materialwissenschaft von der Universität von Western Ontario. Er spricht fließend Englisch, Französisch und Mandarin.

 

Volker Engel

Herr Volker Engel ist in der Strom- und Telekommunikationsbranche zu Hause. Gerne nutzen wir immer wieder sein hervorragendes Netzwerk in die Industrie und Politik.
Nach seinem Informatik / Betriebswirtschaftsstudium an der RWTH Aachen war Herr Engel zunächst als Softwareingenieur in verschiedenen Telekommunikations-unternehmen tätig. Seid mehr als zehn Jahren ist Herr Engel in einem bekannten Telekommunikations-unternehmen in Vorstandsebene aktiv.
Sein natürlich gewachsenes Kontaktnetzwerk in nahezu alle Bereiche von Wirtschaft und Politik machen ihn zu einem sehr wertvollen Mitglied des Vereins für Seltene Erden und Metalle.

.

.

Atanas Ikonomov

Atanas Ivanov Ikonomov

Herr Atanas Ivanov Ikonomov absolvierte 1974 das „Higher Institute of Engineering“ und 1987 das „Higher Institute of Economics“ in Sofia. Seit 1995 ist er weltweit in verschiedenen Firmen tätig gewesen als verantwortlicher Manager für Energie, Metall, Edelmetall und Edelstein Produktion und Vertrieb. In dieser Zeit schenkte ihm die Treuhand von Mrs. Tan Shuzhi und Mr. Zou Wenxi das Vertrauen die Chinesischen Antiquitäten aus der Yuan Dynasty und der Ming Dynasty zu veräußern. Zwischen 1996 und 2000 war er Repräsentant der Bulgarischen Regierung für Beziehungen mit Libyen. Seit dem Jahr 2012 ist Atanas Ivanov Ikonomov Vorsitzender der Daicom Group in Hong Kong. Das Spezialgebiet der Daicom ist der Verkauf von Hochtechnologie Metallen aus Russland und China. Desweiteren ist Daicom lizensierter Lieferant von Cruide Oil aus Kasachstan an Chevron Texaco, ein Mitglied der „The state commodity and raw material exchange of Turkmenistan“, ein Mitglied der Handelskammer für Edelsteine in Beijing und lizensierter Lieferant für Tungsten in die USA. Herr Atanas Ivanov Ikonomov beherrscht die Sprachen Bulgarisch, Englisch und Russisch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.