Great Western Minerals Ernennt Vernon Kiss As VP Für Geschäftsentwicklung

Montag, Januar 09, 2012

Great Western Minerals Ernennt Vernon Kiss As VP Für Geschäftsentwicklung

Great Western Minerals (CVE:GWG, OTC:GWMGF, FFT:GWM), das zurzeit das Steenkampskraal Seltene Erden Projekt in Südafrika entwickelt, hat den Juristen Vernon Kiss als Vice President für Geschäftsentwicklung und strategische Initiativen eingestellt.

Kiss hat 15 Jahre lang für Uranunternehmen Cameco Corp TSE:CCO) gearbeitet und dort mehrere verantwortungsvolle Manager Positionen innegehalten. Er war an den Börsennotierungen in Toronto und in New York beteiligt und hat die Entwicklung mehrerer Projekte im In- und Ausland geleitet.

Er war ausserdem an einer Reihe von Akquisitionen und Joint Venture Verhandlungen beteiligt.

Great Western produziert Speziallegierungen für Batterien, Magnetanwendungen sowie für die Luft- und Raumfahrtindustrie von zwei Standorten: Less Common Metals in Birkenhead, UK, und Great Western Technologies in Troy, Michigan.

Ausser Steenkampskraal besitzt das Unternehmen Beteiligungen an sechs Seltene Erden Exploration-und-Entwicklungsliegenschaften in Nordamerika.

Dieser Beitrag wurde unter Great Western Minerals Group Ltd abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort