Première commande pour Nordex N90/2500 en Chine

Première commande pour Nordex N90/2500 en Chine

L'introduction réussie sur le marché de grande turbine de la série dans l'Extrême-Orient

10.04.2012 – Hambourg – Le fabricant de turbines Nordex a sa première commande commerciale pour la N90/2500 obtenu à partir de la Chine. Seulement à l'automne 2011 La compagnie avait commencé la distribution de ses principales installations de la série Extrême-Orient. Depuis lors, Nordex se prépare pour un déménagement de ses œuvres chinoises sur la production de 2,5 MW plate-forme.

Auftraggeber ist der Kraftwerksbetreiber Zhongmin Wind Power, eine Tochtergesellschaft der Fujian Investment Group. Das staatseigene Unternehmen entwickelt und betreibt diverse Infrastrukturprojekte und will in den nächsten fünf Jahren rund 1.000 MW neuer Windpark-Leistung ans Netz bringen.

Der 30-MW-Windpark wird mit Turbinen vom Typ N90/2500 ausgestattet und nahe der Küste bei Zhongcuo entstehen. Hier herrschen mittlere Windgeschwindigkeiten von 8,4 m / s. Die Fertigstellung des Parks soll zum Jahresende 2012 se produire.

Dans 2011 war China der größte Windmarkt der Welt. Hier wurden etwa 40% der internationalen Neuerrichtungen gebaut. Diese Turbinen hatten im Durchschnitt eine Nennleistung von rund 1,5 MW. “Mit unserem neuen Produktprogramm für Asien erschließen wir uns ein Segment, dass in China eine starke Nachfrage findet und noch nicht von allen Wettbewerbern angeboten werden kann”, que Lars Bondo Krogsgaard, der für den Vertrieb verantwortliche Vorstand der Nordex SE.

Demande de précision:
Ralf Peters
Directrice de la Communication
Tel.: +49 (0)40 300 30 15 22
rpeters@nordex-online.com

(euro adhoc)

Cette entrée a été publiée dans De terres rares et l'économie et étiquetés , , , , , , , , , , . Ajouter aux favoris permalink.

Laisser un commentaire