EXPLOR: Prüfung der Daten zum Kupferkonzessionsgebiet Chester drucken

 

Rouyn-Noranda, Kanada, 18. Dezember 2013 – Explor Resources Inc. („Explor“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: EXS, OTCQX: EXSFD, FSE & BE: E1H1) ist erfreut, eine Prüfung der zum Kupferkonzessionsgebiet Chester vorliegenden historischen Daten bekanntzugeben. Es wurden alle über das New Brunswick Department of Mines, SEDAR und private Dateien verfügbaren Informationen geprüft.

Bitte beachten Sie, dass die historischen Informationen in Explors Pressemitteilung vom 10. April 2013 auf einer Prüfung des NI 43-101-konformen technischen Berichts mit dem Titel „Technical Report Chester Copper Property New Brunswick Canada“ vom 30. Mai 2008 und mit Gültigkeit zum 20. März 2008 beruhen. Dieser Bericht wurde von Robert C. Sim (P.Geo.) und Bruce M. Davis (FAusIMM) im Auftrag von First Narrow Resources Corp. erstellt und am 3. Juni 2008 auf www.sedar.com eingereicht.

Die Mineralressourcenschätzung wurde unter der Leitung von Robert Sim (P.Geo.) mit Unterstützung von Bruce Davis (FAusIMM) angefertigt. Herr Sim ist der unabhängige qualifizierte Sachverständige gemäß NI 43-101, der für die Mineralressourcenschätzung verantwortlich war.

Die Schätzungen erfolgten unter Anwendung des gewöhnlichen Kriging-Verfahrens mit einer nominalen Blockgröße von 2 Metern. Die Ressourcenschätzung wurde mithilfe der Untersuchungsergebnisse der Proben aus den Bohrungen und der Interpretation eines geologischen Modells, das sich auf die räumliche Verteilung des Kupfers und Silbers bezieht, berechnet. Die Interpolationseigenschaften wurden auf Grundlage der Geologie, des Abstands zwischen den Bohrungen und der geostatistischen Analyse der Daten bestimmt. Die Ressourcen wurden anhand ihrer Nähe zu den Probenahmestellen klassifiziert und werden im Einklang mit NI 43-101 gemäß den CIM-Richtlinien zu Mineralressourcen und –reserven gemeldet.

Die Mineralressourcenschätzung beruhte auf einem 3D-Geologie- und Mineralisierungsmodell, das alle bis zum 20. März 2008 beim Projekt durchgeführten Explorationsarbeiten berücksichtigte. Die Arbeiten beim Projekt wurden strengen Maßnahmen zum Zweck der Qualitätskontrolle und –sicherung unterzogen. Hierzu gehörte die Hinzugabe von Leer- und Referenzproben in jeden Probensatz. Sämtliche Bohrproben wurden mittels ICP von Activation Labs in Ancaster (Ontario, Kanada) analysiert. Das Bohrprogramm und das Probenahmeprotokoll in den Jahren 2006 und 2007 wurden von Ernest Brooks (P.Geo., CIM und F.G.A.C.), dem qualifizierten Sachverständigen im Sinne von NI 43-101 für das Projekt Chester, beaufsichtigt. Die Richtlinien zur Sicherung der Qualitätskontrolle und –sicherung der Untersuchungsergebnisse wurden von Herrn Sim und Herrn Davis verwaltet.

Zu diesem Zeitpunkt liegen nach bestem Wissen und Gewissen von Explor keine neuen wesentlichen wissenschaftlichen oder technischen Informationen vor, welchen zufolge die im historischen NI 43-101-konformen Bericht genannte Mineralressource falsch oder irreführend wäre.

Chris Dupont (P.Eng) ist der qualifizierte Sachverständige, der für die Informationen in dieser Pressemitteilung verantwortlich ist.

Explor Resources Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der TSX Venture (EXS), im OTCQX-Markt (EXSFD) und an den Börsen in Frankfurt und Berlin (E1H1) gehandelt werden.

Diese Pressemitteilung wurde von Explor erstellt. Die TSX Venture Exchange bzw. deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft und übernehmen keinerlei Verantwortung für deren Angemessenheit oder Genauigkeit.

Über Explor Resources Inc.

Explor Resources Inc. ist ein kanadisches Rohstoffunternehmen mit Mineralkonzessionsgebieten in Ontario, Quebec, Saskatchewan und New Brunswick. Explor konzentriert seine Explorationsaktivitäten zurzeit auf den Grünsteingürtel Abitibi. Der Gürtel erstreckt sich über die beiden Provinzen Ontario und Quebec, wobei ca. 33 % davon in Ontario und 67 % in Quebec liegen. In den vergangenen hundert Jahren wurden aus dem Gürtel mehr als 180.000.000 Unzen Gold und mehr als 450.000.000 Tonnen Kupfer-Zink-Erz gefördert.

Dieses Dokument enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen zu den von Explor betriebenen Lagerstätten oder zum Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist. Solche Aussagen basieren auf Betriebstätigkeit, Schätzungen, Prognosen und Plänen. Diese Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar und sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, die schwer zu beeinflussen bzw. vorauszusagen sind und möglicherweise nicht im Einflussbereich von Explor liegen. Eine Reihe von wichtigen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, einschließlich jener, die in anderen Veröffentlichungen beschrieben werden. Zudem beziehen sich solche Aussagen nur auf den Zeitpunkt, zu dem sie getätigt werden. Man sollte sich daher nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Explor hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie über: Investor Relations:
Christian Dupont, President Gary Lindsey, Nordamerika: Tel: +1-720-273-6224
Tel: +1 888-997-4630 oder
+1 819-797-4630 Michael Adams, Europa : E-Mail: info@star-ir.com

Fax: +1 819-797-6050
Website: www.explorresources.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Quelle: IRW-Press.com.

Dieser Beitrag wurde unter News der Aktiengesellschaften der Seltenen Erden und Metalle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.