Equitas Resources: Abschluss der Probenahmen und Beginn der Fernerkundung im Kupfer-Gold-Projekt Nahmint in British Columbia

 

30. Oktober 2013 – Equitas Resources Corp. (TSX-V: EQT) (FSE: T6U1) (“Equitas”) gibt den Abschluss eines ersten Bodenexplorationsprogramms im Projekt Nahmint bekannt, das sich südlich von Port Alberni in der kanadischen Provinz British Columbia auf Vancouver Island befindet und vor kurzem vom Unternehmen erworben wurde.

Im Rahmen der Aktivitäten, die im Teilbereich Three Jays North Grid der Konzession Nahmint durchgeführt wurden, wurden insgesamt 303 Bodenproben, 35 Gesteinsproben und 6 Proben aus Moosmatten unter Einsatz von GPS entnommen. Sämtliche Bodenproben wurden im Abstand von 50 Metern voneinander entlang von 100 Meter auseinander liegenden Linien entnommen, gleichzeitig fanden geologische Kartierungen statt. Im Rahmen der Entnahme der Bodenproben und der Kartierung wurden im Rastergebiet langgestreckte Zonen aus silizifiziertem, von Sulfiderz geprägtem mafischem Vulkangestein mit Trümmerzonen und versprengten, feinkörnigen Sulfiderzeinschlüssen, wie z.B. Pyrit, Kupferkies und Bornit, in Ausbissen und entlang der Durchschneidungen im Bereich der Zufahrtsstrasse sowie in gesprengten Gesteinsbrocken entdeckt. Aus dem Ausbissmaterial und zum Teil auch aus den überlagerten Schichten wurden Gesteinsproben entnommen. Alle 344 Proben wurden zur Analyse in die Aufbereitungsanlage von AGAT Laboratories verbracht. Die Ergebnisse sollten Ende November vorliegen.

Daneben hat das Unternehmen Auracle Geospatial Science Inc. damit beauftragt, für das gesamte Projektgelände von Nahmint eine Satellitenmessung durchzuführen. Dabei wird mittels Fernerkundung (Remote Sensing) und raumbezogener Technologien Datenmaterial gewonnen, mit dem die seit 2006 auf dem Projektgelände durchgeführten geologischen Aktivitäten ergänzt und erweitert werden sollen. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden voraussichtlich in den kommenden Wochen vorliegen.

“Aufgrund der günstigen Witterungsverhältnisse und der problemlosen Zufahrt zum Projekt Nahmint aus Port Alberni konnte unser Team die Arbeiten ohne Verzögerungen durchführen. Anhand der Fernerkundung (Remote Sensing) und der raumbezogenen Auswertungen soll das bisher gesammelte geologische Datenmaterial erweitert und so die Planung zukünftiger Bohrprogramme im Zielgebiet Three Jays erleichtert werden”, erklärt Jay Roberge, President/CEO von Equitas Resources Corp.

Die Feldexploration im Zielgebiet Three Jays wurde von Jacques Houle, P.Eng. beaufsichtigt, der für das Unternehmen und das Konzessionsgebiet als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI43-101 verantwortlich zeichnet. Er hat auch den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt.

Über Equitas Resources Corp.

Equitas Resources Corp. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und den Ausbau von Mineralkonzessionen spezialisiert hat. Equitas verfügt über ein Portfolio von Basismetall- und Edelmetallprojekten in British Columbia und in den kanadischen Nordwest-Territorien. Nähere Informationen zu den Projekten und zu Equitas finden Sie unter www.equitasresources.com.

EQUITAS RESOURCES CORP.
Für das Board:
“Jay Roberge”
President/CEO/Director

Die Informationen in dieser Pressemeldung können auch zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, wie sie in den einschlägigen Wertpapiergesetzen definiert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige und nicht auf vergangene Ereignisse beziehen. In diesem Zusammenhang beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen häufig auch auf die erwartete zukünftige Geschäftstätigkeit und finanzielle Entwicklung des Unternehmens und enthalten u.a. auch Begriffe wie z.B. „erwarten“, „glauben, „planten”, „schätzen“ und „beabsichtigen“ sowie Aussagen darüber, dass eine Handlung oder ein Ereignis eintreten „kann“, „könnte“, „sollte“ oder „wird“ bzw. ähnliche Ausdrücke. Zu den in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zählen auch Aussagen über das Konzessionsgebiet, die Bedingungen der Optionsvereinbarung in der aktuellen Fassung und die Fähigkeit von Equitas, seinen Verpflichtungen im Rahmen der Optionsvereinbarung in der aktuellen Fassung nachzukommen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zu solchen Faktoren zählen beispielsweise auch folgende Risikofaktoren: die Notwendigkeit einer zusätzlichen Finanzierung, Betriebsrisiken in Zusammenhang mit der Exploration, Schwankungen bei den Rohstoffpreisen, Besitzansprüche, Umwelthaftungsansprüche und Versicherungsangelegenheiten, Abhängigkeit von Schlüsselarbeitskräften, mögliche Interessenskonflikte zwischen bestimmten Führungspersonen, Direktoren oder Förderern im Hinblick auf bestimmte andere Projekte, fehlende Dividenden, Wettbewerb, Verwässerung, Kurs- und Volumenschwankungen unserer Stammaktien sowie weitere Risikofaktoren, die im Abschnitt MD&A unseres Zwischenberichts bzw. jüngsten Jahresberichts sowie anderen Berichten und Dokumenten zur Vorlage bei der TSX Venture Exchange und in den einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetzen beschrieben sind. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Aussagen und Equitas ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, wenn sich Annahmen, Schätzungen und Meinungen bzw. die jeweiligen Umstände ändern sollten, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass man sich auf zukunftsgerichtete Aussagen nicht vorbehaltslos verlassen sollte.

Die TSX Venture Exchange bzw. deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft und übernehmen keinerlei Verantwortung für deren Angemessenheit oder Genauigkeit.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Dieser Beitrag wurde unter News, News der Aktiengesellschaften der Seltenen Erden und Metalle abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.