DEUTSCHE ROHSTOFF AG: HAMMER METALS ERHÖHT KUPFERRESSOURCE DES TEILGEBIETES „OVERLANDER“ UM 53%

Neue JORC Schätzung bestätigt 1,77 Mio. Tonnen Erz mit 1,2% Kupfergehalt

Heidelberg. Die australische Hammer Metals Limited („HMX“), deren größter Aktionär die Deutsche Rohstoff ist, hat eine neue JORC-konforme (2012 Edition) Resourcenschätzung für das Teilgebiet „Overlander “ bekannt gegeben.

Die nun vorliegende Schätzung ergibt aus der Summe der abgeleiteten („inferred“) und angezeigten („indicated“) Ressourcen für das gesamte Gebiet Overlander eine Erzmenge von 1,77 Mio. Tonnen bei einem Kupfergehalt von 1,2%. Davon stammen etwa 1,1 Mio. Tonnen mit einem Kupfergehalt von 1,3% aus einer neuen Schätzung für Overlander North. Zusammen mit der seit 2014 bestehenden Schätzung für „Overlander South“ ergibt sich damit ein Zugewinn von 53%. Die Bauwürdigkeitsgrenze (cut-off grade) für alle Berechnungen beträgt einheitlich 0,7% Cu.

Das Ressourcenupdate erfolgte mit Hilfe neuer Daten, die während der jüngsten Bohrkampagne bis Juni 2015 gewonnen wurden. Das Vorkommen ist sowohl zur Teufe, als auch lateral offen und besitzt somit ein sehr gutes Potential für eine weitere Ressourcenvergrößerung.

Alex Hewlett, CEO von Hammer Metals, kommentierte: „Unsere Arbeit bestätigt ein weiteres Mal die hohe Prospektivität von Hammers Overlander-Projekt und der Mount Isa Region als Ganzes. Mit wenigen Bohrungen konnten wir die Ressource signifikant erhöhen. Wir planen nun weitere Bohrungen in den angrenzenden „Overlander Rhyolit“ und IOCG-Gebieten.

Jörg Reichert, Vorstand der Deutsche Rohstoff, ergänzte: „Hammer Metals Ergebnisse für „Overlander“ sind ausgesprochen positiv. Es bestätigt sich ein weiteres erhebliches Explorationspotential. Die gegenwärtige Schwäche des Kupfermarktes ist angesichts des Projektshorizonts eher nebensächlich. Wir nutzen die Chance fallender Kosten für Akquise, Exploration und Entwicklung von Rohstoffprojekten, da wir von einer langfristigen Erholung der Rohstoffmärkte ausgehen.“

Eine detaillierte Version der Mitteilungen ist auf www.hammermetals.com.au zu finden.

Heidelberg, 26. August 2015

PRESSEMELDUNG HERUNTERLADEN

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de

Dieser Beitrag wurde unter Aktiengesellschaften der Seltenen Erden, News der Aktiengesellschaften der Seltenen Erden und Metalle abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.