Das Institut für Seltene Erden und Metalle eröffnet die erste Handelsplattform für Seltene Erden und Metalle

Das Institut für Seltene Erden und Metalle eröffnet die erste Handelsplattform für Seltene Erden und Metalle

03.07.2012 Institut für Seltene Erden und Metalle, Düsseldorf – Das Institut für Seltene Erden und Metalle e.V. eröffnet seine Handelsplattform für Seltene Erden und Metalle.
Durch das organisch gewachsene Netzwerk zu Händlern, Minen, Investoren und der Industrie, erhält das Düsseldorfer Institut regelmäßig Angebote von Restbeständen, die in der Regel unter dem Markpreis angeboten werden. Das Institut prüft die Herkunft, die Qualität und die Existenz der angebotenen Ware, bevor diese auf der Handelsplattform eingestellt wird und auf ihren zukünftigen Inhaber wartet.

Da das Institut für Seltene Erden und Metalle eine Non-Profit Organisation ist, fällt eine vergleichsweise niedrige Provision für das Institut an, welche der Verkäufer der Ware zu entrichten hat. Der Käufer der Ware wird nach entsprechender Legitimation direkt mit dem Verkäufer zusammen gebracht, um ein weiteres Vorgehen selbst zu verhandeln. Es sei denn, die Verkäuferpartei möchte anonym bleiben. In diesem Falle erteilt die Verkäuferpartei dem Institut entsprechende Vollmachten, welches dann die Vertragsabwicklung korrekt übernimmt.

Da einige der angebotenen Waren teilweise sehr schnell verkauft werden müssen, wenn sie beispielsweise aus Lagern stammen, die vom Eigentümer nicht bezahlt wurden, aus Zollzonen stammen und dort weg müssen oder einfach nur ein komplizierter Transport dahinter steht, werden die Waren meist sehr günstig angeboten. Es gibt aber auch Anbieter, die Ihre Ware regelmäßig einstellen und Ihr Tagesgeschäft darin sehen.

Mit einer Reichweite von über 20.000 qualifizierten Besuchern im Monat und einer großen Subscriber Liste, ist das Institut für Seltene Erden in Düsseldorf sehr gut positioniert. Die Besucher der Institutsseite sind weitestgehend Fachleute aus dem Bereich der Metalle, Legierungen und der verarbeitenden Industrie.
Nähere Informationen erhalten Sie bei einem Besuch der neuen Handelsplattform unter: http://institut-seltene-erden.org/seltene-erden-und-strategische-metalle-kaufen/

Kontakt:
Institut für Seltene Erden und Metalle e.V.
Kaistrasse 5
40212 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49-211-5508592
Email: info@ise-ev.org
Web: http://www.institut-seltene-erden.org

Dieser Beitrag wurde unter News der Aktiengesellschaften der Seltenen Erden und Metalle abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort