China gewährt zusätliche Exporte Seltener Erden

China gewährt zusätliche Exporte Seltener Erden

18.05.2012 – Das Handelsministerium hat diese Woche angekündigt, die Exportquoten für Seltene Erden zu erhöhen. China beherrscht fast die gesamte Weltproduktion Seltener Erden, welche vor allem zur Herstellung von Elektrogeräten benötigt werden.
Wie das chinesische Handelsministerium am Donnerstag ankündigte, sollen die Exportquoten für Seltene Erden um 10.680 Tonnen erhöht werden.
Von der erweiterten Exportmenge entfallen laut einer Erklärung auf der Internetseite des Ministeriums 9490 Tonnen auf sogenannte leichte Seltene Erden und 1190 Tonnen auf mittlere und schwere Seltene Erden.

Wie der Erklärung zu entnehmen ist, sollen die zusätzlichen Quoten zwölf Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, die vor Kurzem eine Untersuchung des Ministeriums für Umweltschutz bestanden haben.

Unter den zwölf Unternehmen sind unter anderem die Baogang Group, der landesweit größte Produzent leichter Seltener Erden, sowie die Aluminum Coproration of China.
In der Erklärung heißt es weiterhin, dass die neuen Quoten zusätzlich zu der ersten Exportmenge Seltener Erden zu verstehen seien.

Am 27. Dezember des vergangenen Jahres kündigte das Ministerium an, dass die erste Charge des Exports von Seltenen Erden für das Jahr 2012 insgesamt 10.546 Tonnen umfassen wird und auf elf qualifizierte Unternehmen aufgeteilt wird.
Das Ministerium wies auch darauf hin, dass Unternehmen, welche die Umweltuntersuchung noch nicht beständen hätten, keine Rechte zum Export erhalten würden, wenn sie die zweite Runde der Überprüfung nicht bis Ende Juli erfüllten.

China liefert mehr als 90 Prozent der weltweit geförderten Menge an Seltenen Erden, seine Reserven belaufen sich jedoch nur auf ein Drittel des gesamten weltweiten Vorkommens. Konfrontiert mit den umfassenden ökologischen Herausforderungen hat das Land in den letzten Jahren zum Schutz der Umwelt und Erhaltung nicht regenerativer Ressourcen Obergrenzen für die Produktion, strengere Umweltstandards und eine Exportquote für Seltene Erden angekündigt.
(german.china.org.cn)

Dieser Beitrag wurde unter Seltene Erden und die internationale Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort