Bralorne gibt neuen technischen Bericht hinsichtlich der Steigerung der Mühlenproduktionsleistung in Auftrag

Bralorne gibt neuen technischen Bericht hinsichtlich der Steigerung der Mühlenproduktionsleistung in Auftrag

06.06.2012 VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA – Bralorne Gold Mines Ltd. (BPM.V)(BPMSF)(GV7.BE)(GV7.F) („Bralorne oder das Unternehmen“) ist erfreut, bekanntzugeben, dass es Beacon Hill Consultants (1988) Ltd. („Beacon Hill“) mit der Anfertigung einer neuen wirtschaftlichen Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment), die sich auf die operative Tragfähigkeit eines Goldbergbaubetriebs mit einer Produktionsleistung von 100 Tonnen pro Tag bei Bralorne konzentrieren wird, beauftragt hat. Beacon Hill wird ebenfalls eine bestehende abgeleitete Ressourcenschätzung bewerten, um weitere Explorationsziele für die zukünftige Erschließung abzugrenzen. Dies soll der Erreichung des Unternehmensziels, die Produktionsleistung von 100 Tonnen pro Tag auf 250 Tonnen pro Tag zu steigern, dienen. Bralorne rechnet damit, den fertigen Bericht von Beacon Hill im dritten Quartal dieses Jahres zu erhalten. Das Unternehmen erwartet, dass der Bericht die Realisierbarkeit der anhaltenden Produktion bei der Mine nachweisen wird.

Über Beacon Hill Consultants

Beacon Hill beschäftigt verschiedene Fachberater, unter anderem Bergbauingenieure, Geologen und Metallurgen, und erbringt Dienstleistungen für den Bergbausektor weltweit. Die Führungskräfte bei Beacon Hill verfügen jeweils über mindestens 25 Jahre Erfahrung im Bergbausektor und haben an der Erschließung von sowohl kleinen als auch großen Projekten mitgewirkt.

Herr W. Peter Stokes (P.Eng.) ist President und Besitzer des Unternehmens. Herr Stokes besitzt 40 Jahre Erfahrung in der Erschließung von Edelmetall- und Basismetallkonzessionsgebieten.

In den vergangenen zehn Jahren hat Beacon Hill Bergbauunternehmen in den Anfangs- und fortgeschrittenen Projekterschließungsphasen bei der Schätzung von Erzreserven, der Anfertigung von Machbarkeitsstudien, der Entwicklung von Minenplänen, der Projektbewertung, Finanzanalysen, qualifizierenden Berichten, dem Erwerb von Equipment, der Vorbereitung und Verhandlung von Verträgen und der Projektleitung unterstützt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite unter www.bralorne.com.

IM NAMEN DES BOARD

William Kocken, President & Chief Executive Officer

Kontakt:
Bralorne Gold Mines Ltd.
William Kocken
President & Chief Executive Officer
604.682.3701
604.682.3600 (FAX)
ir@bralorne.com
www.bralorne.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=25298

Diese Mitteilung umfasst Aussagen, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen handelt; diese unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, die spezifische Faktoren betreffen. Diese Faktoren sind im Abschnitt „Risk Factors“ und anderenorts in den periodischen Dokumenten, die das Unternehmen bei der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde einreicht, aufgeführt. Solche Informationen in dieser Pressemitteilung wurden nach bestem Wissen der Unternehmensleitung auf Grundlage der aktuell verfügbaren Informationen zum Zeitpunkt der Mitteilung erstellt. Das Unternehmen lehnt die Verantwortung zur Aktualisierung jeglicher zukunftsgerichteter Aussagen ausdrücklich ab.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition des Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernimmt Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Dieser Beitrag wurde unter News der Aktiengesellschaften der Seltenen Erden und Metalle abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort