Altona Mining: Rekordproduktion auf Outokumpu, Vorhersagen angehoben, Reserven gestiegen

Rekordproduktion auf Outokumpu, Vorhersagen angehoben, Reserven gestiegen

SEPTEMBER QUARTALSPRODUKTION

Kupfer im Konzentrat 2.677 Tonnen

Gold im Konzentrat 2.934 Unzen

Kupfer äquivalent 3.381 Tonnen

C1 Betriebskosten 1,37 USD/Pfund abbaufähigem Kupfer

• Produktion – Ddie Kupferproduktion im Septemberquartal auf dem Outokumpu Projekt war ein Rekord und das Ergebnis waren hervorragende C1 Betriebskosten von nur noch 1,37 USD/Pfund abbaufähigem Kupfer.

• Reserven gesteigert – Der Abbau konnte ersetzt werden und die Reserven stehen nun bei über 7 Jahren. Teil dieses guten Ergebnis sind die exzellenten Bohrergebnisse im Lückengebiet mit z.B. 29 m @ 4,7% Kupfer.

• Vorhersagen angehoben – Die Vorhersagen der jährlichen Produktion für das FY2014 wurden auf 8.000-8.800 t Kupfer und 8.400-9.200 Unzen Gold angehoben. Die C1 Betriebskosten wurden auf 1,60-1,75 USD/Pfund gesenkt.

• Cashflow aus Betrieb – Der operative Mittelzufluss aus dem Betrieb lag bei 2,9 Mio. AUD nach Aufwendungen.

• Barmittel – 25,7 Mio. AUD plus Forderungen von 9,6 Mio. AUD ergeben insgesamt 35,3 Mio. AUD.

• Outokumpu Bohrungen – Etliche Bohrabschnitte ergaben sichtbare suldifische Erzgrade, die aus den Ausdehnungsbohrungen auf der Kylylahti Mine stammen. Probenergebnisse werden in Kürze erwartet.

• Roseby Partnerschaftssuche – Es konnte ein Explorations- Joint Venture mit Chinalco Yunnan Copper Resources Ltd. abgeschlossen werden. Das JV behandelt die südlichen Grundstücke auf Roseby, was Altona nun genug Raum lässt, sich auf Little Eva und die umgebenden Altlagerexplorationsgebiete zu konzentrieren.

Gespräche mit diversen Parteien gehen weiter, um Little Eva zu verkaufen, zu finanzieren oder in eine Partnerschaft einzubringen.

• Voller Jahresgewinn – Bekanntgabe des ersten vollen Jahresgewinnes von 12,6 Mio. AUD nach Steuern.

Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:

http://www.irw-press.com/dokumente/Altona_221013_DE.pdf

ÜBER ALTONA

Altona Mining Limited (ASX: AOH) ist ein internationaler Basismetall-produzent und konzentriert sich auf Kupfer.

Zwei Hauptvorkommen:

Das Outokumpu Projekt liegt im südosten Finnlands und umfasst einen Untertagemine und eine Verarbeitungsanlage. Die Produktion startete in 2012 und liegt durchschnittlich bei 8.000 t p.a. Kupfer, 8.400 Unzen Gold p.a. im 1.600 t p.a. Zink.

Das Roseby Kupfer Projekt nahe Mt. Isa in Queensland enthält eine Ressource von 1,52 Mio. t Kupfer und 0,38 Mio. Unzen Gold. Eine Definitive Machbarkeitsstudie liegt für eine Kupfer-Gold-Mine mit 7 Mio. t p.a. Jahreskapazität im Tagebau und einen Konzantrator auf Little Eva vor.

Ausg. Aktien: 532.184.704

Ausg. Optionen: 1.000.000

Ausg. Aktienrechte: 14.015.749

Barmittelbestand: 25,7 Mio. AUD

Marktkapitalisierung bei
15 Cents/Aktie 80 Mio. AUD

Altona Mining Limited

ACN: 090 468 018
Ground Floor, 1 Altona Street
West Perth
Western Australia 6005

T: +61 8 9485 2929
E: admin@altonamining.com
W: altona@altonamining.com

ASX: AOH
Frankfurt: A2O
Oslo: ALTM

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=AU000000AOH9

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Dieser Beitrag wurde unter News, News der Aktiengesellschaften der Seltenen Erden und Metalle abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.